Leopoldstadt (Ostern/Pessach 2021)

Ein kurzer Ausflug zum Karmelitermarkt führt am Karfreitag durch den Augarten in die Leopoldstadt. Es ist recht malerisch: Junge Frauen pflücken Blumen und schmücken sich mit Kränzen, Chassiden tragen angesichts des Pessach/pésach-Festes (Auszug aus Ägypten) den Schtreimel, eine Kopfbedeckung aus den Schwänzen russischer Zobel. Sie prägen des Straßenbild im "zweiten Hieb" - vor dem Hintergrund interessanter Ecken und eines strahlenden Frühlingstages.